Link verschicken   Drucken
 

Resümee zum Scheunentag am Tag des offenen Denkmals am 09.09.2018

11.09.2018

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 09.09.2018 war auch das Stadtmuseum von 10 -17 Uhr geöffnet.

Der Themenschwerpunkt lag dieses Mal auf der weiteren Gestaltung der Scheune, die zum Museumsfest 2017 den Besuchern erstmalig zugänglich gemacht wurde.

Sie ist heute nutzbar als kleiner Partyraum, enthält aber auch solche kleinen Schätzchen wie das Kassenfenster des alten Kinos im Bürgergarten.

Getreu dem Motto:" Kommen - Sehen - Weitersagen" nutzten mehr als 350 Besucher die Gelegenheit das Hospitalensemble zu erkunden.

Egal ob jung oder alt: Die Begeisterung für dieses Museum war zu spüren.

Viele Führungen durch das Obergeschoss mit den Situationsbildern aus Handwerk, Geschichte und Leben in der Stadt Ellrich waren notwendig, um den Wissensdurst der Besuchern zu stillen.

Auch die alten Fahrzeuge vor dem Museum weckten das Interesse der Gäste.

 

Für Besucher der Hospitalkirche gab es eine spontane Überraschung:  Paare, welche schon verheiratet waren konnten mit viel Humor als Brautpaar ihr Ehegelübte wiederholen.

Noch nicht Verheiratete probierten aus, wie es sich anfühlen könnte, wenn man sich in der Hospitalkirche das Ja-Wort geben würde.

Es wurde viel gelacht bei diesen Zeremonien.

 

Auch das Angebot ein kühles Getränk, Kaffee und Kuchen oder ein herzhaftes Fettbrot mit Gurke zu konsumieren wurde gern angenommen.

 

Das Team der Interessengemeinschaft Stadtmuseum bedankt sich bei den fleißigen Helfern, den Unterstützern, den fleißigen Kuchenbäckern und den vielen Besuchern.

 

Bis nächstes Jahr zum Tag des offenen Denkmals am 08.09.2019,

an dem wieder ein größeres Museumsfest geplant ist.

 

 
Besucher: 
4264